Zum Hauptinhalt springen
Neuigkeiten   Wir sind auf YouTube. Jetzt Kanal abonnieren!

Das Konfigurieren von Mail & Deploy ist so einfach

FeatureFriday

Ein neuer #Feature Friday zur Unterstützung Ihres Krisenmanagements!

Der Bedarf an gebrauchsfertiger und benutzerfreundlicher Software hat sich gerade beschleunigt. Die schnell wachsenden Auswirkungen der COVID-19-Krise haben die Unternehmen schwer getroffen und ihre Schwachstellen aufgezeigt. Wenn sie nicht vorbereitet sind und nicht über die erforderlichen Anwendungen, Infrastrukturen und Richtlinien verfügen, müssen sie flexibel und schnell handeln, um etwas Schlimmeres zu vermeiden.

In dieser Krisenzeit muss das Management den reibungslosen Betrieb der IT-Infrastruktur, der Geschäftsprozesse und der Organisation sicherstellen. Dies erfordert die richtige Mischung aus Technologie, Geduld und Flexibilität, um die Geschäftskontinuität zu unterstützen.

In diesem Zusammenhang möchten wir heute die folgende Mail & Deploy-Funktion beleuchten, damit Expertenteams aus verschiedenen Abteilungen ihr Reporting sehr schnell starten können, um diese Krise und andere geschäftliche Herausforderungen zu entschärfen:

Einfache Installation, Konfiguration und Updates

Das Konfigurieren von Mail & Deploy ist einfach. Die Installation dauert nur wenige Minuten und Sie können sofort mit dem Generieren, Planen und Senden Ihrer Berichte aus Qlik View und Qlik Sense beginnen.

Eine Kurzanleitung für den Einstieg mit Mail & Deploy

Hier sind 10 einfache Schritte, um Ihre Mail & Deploy-Installation abzuschließen:

  1. Überprüfen Sie die Systemanforderungen
    Stellen Sie vor Beginn der Installation sicher, dass alle Systemanforderungen erfüllt sind. Die Übersicht finden Sie hier: https://community.mail-and-deploy.com/support/solutions/articles/77000190101-system-requirements-mail-deploy

  2. Holen Sie sich die neueste Mail & Deploy-Version
    Durch das Abonnieren / Kaufen von Mail & Deploy erhalten Sie eine Lizenz für die neueste Version von Mail & Deploy

  3. Führen Sie als Administrator die Installationsdatei Mail & Deploy Server aus
    (Mail & Deploy Setup.exe)
    Wählen Sie „Mail & Deploy Server installieren“. Wählen Sie das Serivce Account format: DOMAIN \ account (bevorzugte Option). Wenn es sich bei dem Konto um ein lokales Konto handelt, wählen Sie NAMEOFMACHINE \ account. Verwenden Sie in CMD die folgenden Tools: Hostname, whoami

  4. Führen Sie als Administrator die Installationsdatei Mail & Deploy Client aus (Mail & Deploy Client Setup.exe)

  5. Kopieren Sie die Lizenzdatei
    Die Lizenzdatei sollte in den M&D Folder\Server\Data\Licensing\License.lic kopiert werden

  6. Führen Sie die Systemsteuerung aus (Mail & Deploy Server Control Panel.exe )
    Sie finden die Datei hier M&D Folder\Server\Mail & Deploy Server Control Panel.exe

  7. Überprüfen Sie die Lizenz in der Systemsteuerung unter Lizenz

  8. Überprüfen Sie die Konfiguration in der Systemsteuerung unter Einstellungen
    Stellen Sie die Standardsprache ein: derzeit Englisch und Deutsch verfügbar.

    Festlegen der maximalen gleichzeitigen Ausführung: Dies ist die maximale Anzahl paralleler Ausführungen, die von der Ausführungsengine ausgeführt werden. Diese Anzahl ist durch Ihre Lizenz begrenzt.

    Festlegen der maximalen Prozessoren: Dies ist die maximale Anzahl von Prozessoren, die den Verbrauch von Systemressourcen durch einige Komponenten von Mail & Deploy begrenzen. Derzeit steuert diese Einstellung nur, wie viele Prozessoren eine von Mail & Deploy verwendete Instanz von Qlik verwenden darf.

    Stellen Sie die Konnektivität mit dem Hauptserver-Port (dies ist der Port, der für die Kommunikation zwischen Mail & Deploy-Clients und dem Server verwendet wird) und / oder dem Hub-Port (Dies ist der Port, auf dem HTTP-Webserver von Mail & Deploy-Hub gestartet wird) und / oder dem API-Port (Dies ist der Port, der zwischen dem Server und der Anwendung verwendet wird, die die API verwendet) ein. Sie müssen sicherstellen, dass die Firewall diese Ports geöffnet hat.

  9. Erstellen Sie das erste Repository in der Systemsteuerung unter Repositorys
    Erstellen Sie mit dem Symbol „Neu“ das erste Repository. Beachten Sie das Administratorkonto, da es das erste ist, das beim Ausführen des Clients verwendet wird. Gehen Sie dann in der Systemsteuerung zur Übersicht und starten Sie den Dienst.

  10. Führen Sie den Client aus (M & D-Ordner \ Client \ Mail & Deploy Client.exe).
    Wählen Sie das zuvor erstellte Repository aus.

Jetzt ist Ihre Installation abgeschlossen und Sie können Ihre Qlik-Berichte mit Mail & Deploy neu definieren.

Der Vorteil von Mail & Deploy besteht darin, dass der Server in einem einzigen Dienst ausgeführt wird, die Ports konfigurierbar sind und Aktualisierungen mit einem Klick für den Server durchgeführt werden können und automatisch für die Designer durchgeführt werden.

Wenn Sie weitere Unterstützung bei Ihrer Mail & Deploy-Installation benötigen, wenden Sie sich an uns. Wir sind für alles da und helfen Ihnen gerne dabei, mit Ihren Berichten von QlikView und Qlik Sense zu beginnen.

Bleiben Sie sicher! Bleiben Sie gesund! Bleiben Sie stark! Gemeinsam können und werden wir das schaffen!

Artikel teilen