Zum Hauptinhalt springen
Neuigkeiten   Wir sind nun Qlik® Technology Partner

Datenschutz

Wir respektieren Ihr Recht auf Privatsphäre & schützen Ihre Daten

Verarbeitung und Schutz personenbezogener Daten

Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie sich persönlich identifizieren können.

Der für die Datenverarbeitung auf dieser Website zuständige Verantwortliche im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) ist

MaD Reporting GmbH

Kollergasse 6/1
1030 Vienna
Austria

info@mail-and-deploy.com

+43 (0) 1 890 152 9

Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten zuständige Verantwortliche ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten festlegt.

Diese Website verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z. B. Bestellungen oder Anfragen an den für die Verarbeitung Verantwortlichen) die SSL- oder TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge https: // und dem Schlosssymbol in Ihrer Browserzeile.

Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website nur zu Informationszwecken verwenden, d. h. wenn Sie sich nicht registrieren oder uns auf andere Weise Informationen zur Verfügung stellen, erfassen wir nur Daten, die Ihr Browser an unseren Server überträgt (sogenannte „Server-Protokolldateien“). Wenn Sie unsere Website besuchen, erfassen wir die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, damit wir Ihnen die Website anzeigen können:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
  • Menge der in Bytes gesendeten Daten
  • Quelle / Referenz, von der Sie auf die Seite gekommen sind
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (falls zutreffend: in anonymisierter Form)

Die Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 (1) Punkt f DSGVO auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Die Daten werden nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Server-Protokolldateien nachträglich zu überprüfen, wenn konkrete Hinweise auf eine illegale Verwendung vorliegen.

Cookies

Um Ihren Besuch auf unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies.

Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert sind. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browsersitzung gelöscht, d. h. nach dem Schließen Ihres Browsers (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Terminal und ermöglichen es uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen (dauerhafte Cookies). Wenn Cookies gesetzt werden, erfassen und verarbeiten sie bestimmte Benutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte nach individuellen Anforderungen. Permanente Cookies werden nach einem bestimmten Zeitraum automatisch gelöscht. Dies kann je nach Cookie variieren.

Werden personenbezogene Daten auch von einzelnen von uns gesetzten Cookies verarbeitet, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 (1) Punkt b DSGVO entweder für die Ausführung des Vertrages oder in Übereinstimmung mit Art. 6 (1) Punkt f DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der bestmöglichen Funktionalität der Website und einer kundenfreundlichen und effektiven Gestaltung des Seitenbesuchs.

Wir arbeiten mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden beim Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). In den folgenden Abschnitten werden Sie einzeln und getrennt über die Verwendung solcher Cookies und den Umfang der jeweils gesammelten Informationen informiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert sind und individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder allgemein ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Dies wird im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, in dem erläutert wird, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter folgenden Links:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-at/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://www.mozilla.org/de/privacy/websites/
Chrome: https://support.google.com/accounts/answer/61416?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de
Safari: https://support.apple.com/de-at/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Website möglicherweise eingeschränkt ist, wenn Cookies nicht akzeptiert werden.

Kontaktaufnahme mit uns

Im Rahmen der Kontaktaufnahme (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten bei einem Kontaktformular erhoben werden, geht aus dem jeweiligen Kontaktformular hervor. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Verwaltung gespeichert und verwendet.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß Art. 6 (1) Punkt f DSGVO. Wenn Ihr Kontakt auf den Abschluss eines Vertrags abzielt, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 6 (1) Punkt b DSGVO. Ihre Daten werden nach der endgültigen Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn aus den Umständen geschlossen werden kann, dass die fraglichen Tatsachen endgültig geklärt wurden, sofern keine gegenteiligen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Verwendung Ihrer Daten für Direktwerbung / Newsletter

Wenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen regelmäßig gezielte Informationen zu unseren Angeboten. Die einzige obligatorische Information für den Versand des Newsletters ist Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe zusätzlicher möglicher Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können.

Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen keinen E-Mail-Newsletter senden, es sei denn, Sie haben uns ausdrücklich bestätigt, dass Sie dem Versand des Newsletters zustimmen. Wir senden Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, in der Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, dass Sie zukünftige Newsletter erhalten möchten, indem Sie auf einen entsprechenden Link klicken.

Durch die Aktivierung des Bestätigungslinks erklären Sie sich mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 (1) Punkt a DSGVO einverstanden. Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren, speichern wir Ihre vom Internet Service Provider (ISP) eingegebene IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung, damit wir einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachverfolgen können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich zu Werbezwecken mittels des Newsletters verwendet.

Sie können den Newsletter jederzeit über den im Newsletter angegebenen Link oder durch Senden einer Nachricht an info@mail-and-deploy.com abbestellen. Nach Ihrer Stornierung wird Ihre E-Mail-Adresse sofort aus unserer Newsletter-Verteilerliste gelöscht, es sei denn, Sie haben ausdrücklich der weiteren Verwendung Ihrer Daten zugestimmt oder wir behalten uns das Recht vor, darüber hinausgehende Daten zu verwenden, die gesetzlich zulässig sind und über die wir Sie hier informieren.

Wir verwenden unter anderem die Newsletter-Software „MailerLite“ des Anbieters UAB „MailerLite“, J. Basanavičiaus 15, LT-03108 Vilnius, Litauen. (https://www.mailerlite.com/)

Ihre Daten werden an MailerLite gesendet. MailerLite darf Ihre Daten nicht verkaufen oder für andere Zwecke als das Versenden von Newslettern verwenden. MailerLite ist ein GDPR-zertifizierter litauischer Anbieter, der gemäß den Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.mailerlite.com/gdpr-compliance/

Aufgrund unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns das Recht vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und – falls wir diese zusätzlichen Informationen von Ihnen im Rahmen des Vertragsverhältnisses erhalten haben – Ihren Titel, Ihren akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihren Beruf sowie Branchen- oder Firmenname gemäß Art. 6 (1) Punkt f DSGVO zu speichern und diese zum Versenden interessanter Angebote und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu verwenden.

Die Datenverarbeitung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen des § 96 exp. 3 TKG (österreichisches Recht) sowie Art. 6 Abs. 1 Buchst. A (Zustimmung) und / oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Sie können der Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit widersprechen, indem Sie eine entsprechende Nachricht an info@mail-and-deploy.com senden.

Verwendung von Videos

Diese Website verwendet die Youtube-Einbettungsfunktion zum Anzeigen und Wiedergeben von Videos, die vom Anbieter Youtube angeboten werden, der zu Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) gehört.

Zu diesem Zweck wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, um laut Anbieterinformationen sicherzustellen, dass Benutzerinformationen erst gespeichert werden, wenn die Wiedergabefunktion des Videos gestartet wird. Wenn die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet wird, setzt der Anbieter „YouTube“ -Cookies, um Informationen zum Nutzerverhalten zu sammeln.

Nach Angaben von Youtube soll die Verwendung dieser Cookies unter anderem dazu dienen, Videostatistiken aufzuzeichnen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und unangemessene Handlungen zu vermeiden. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Informationen direkt mit Ihrem Konto verknüpft, wenn Sie auf ein Video klicken. Wenn Sie nicht mit Ihrem Profil auf YouTube verknüpft werden möchten, müssen Sie sich abmelden, bevor Sie die Schaltfläche aktivieren. Google speichert Ihre Daten (auch für Benutzer, die nicht angemeldet sind) als Nutzungsprofile und wertet sie aus. Eine solche Bewertung erfolgt insbesondere nach Art. 6 (1) Punkt f DSGVO auf der Grundlage des berechtigten Interesses von Google an der Einfügung von personalisierter Werbung, Marktforschung und / oder nachfrageorientierter Gestaltung ihrer Website. Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Benutzerprofile zu widersprechen, wobei Sie sich an YouTube wenden müssen, um dieses Recht auszuüben.

Unabhängig davon, ob das eingebettete Video wiedergegeben wird, wird beim Besuch dieser Website eine Verbindung zum Google-Netzwerk hergestellt. Dies kann eine weitere Datenverarbeitung auslösen, die außerhalb unserer Kontrolle liegt.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, das die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzstufe garantiert.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Online-Marketing

 Google AdWords Conversion Tracking

Diese Website verwendet das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und das Conversion-Tracking im Rahmen von Google AdWords, Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir nutzen das Programm von Google AdWords, um mit Hilfe von Werbematerialien (sogenannte Google AdWords) auf externen Websites auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Anhand der Werbekampagnendaten können wir feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir möchten Ihnen Anzeigen zeigen, die für Sie von Interesse sind. Wir möchten unsere Website für Sie interessanter gestalten und eine faire Berechnung der Werbekosten erreichen.

Das Conversion-Tracking-Cookie wird im Browser eines Nutzers gesetzt, wenn er auf eine von Google gelieferte AdWords-Anzeige klickt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Diese Cookies verlieren normalerweise nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn der Nutzer eine bestimmte Seite dieser Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt und auf diese Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Daher können Cookies nicht über die Website von AdWords-Kunden zurückverfolgt werden. Die durch die Conversion-Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um AdWords-Kunden, die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben, aggregierte Conversion-Statistiken bereitzustellen. Kunden werden über die Gesamtzahl der Nutzer informiert, die auf die Anzeige geklickt haben und auf eine Conversion-Tracking-Tag-Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sie Benutzer persönlich identifizieren können. Wenn Sie nicht am Tracking-Programm teilnehmen möchten, können Sie die Verwendung dieses Programms ablehnen, indem Sie das Google Conversion Tracking-Cookie über Ihren Internetbrowser über die Benutzereinstellungen deaktivieren. In diesem Fall werden Sie nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Wir verwenden Google AdWords aufgrund unseres berechtigten Interesses an gezielter Werbung gemäß Art. 6 (1) Punkt f DSGVO.

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://safety.google/privacy/privacy-controls/

Sie können Cookies für Werbeeinstellungen dauerhaft deaktivieren, indem Sie sie über eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware blockieren oder das Browser-Plug-In herunterladen und installieren, das unter folgendem Link verfügbar ist: https://support.google.com/ads/answer/7395996

LinkedIn Conversion Tracking und Insight Tag

Das LinkedIn Insight Tag ist ein leichter JavaScript-Code, den wir unseren Websites hinzugefügt haben, um detaillierte Kampagnenberichte zu ermöglichen und wertvolle Erkenntnisse über die Besucher unserer Website zu gewinnen. Wir verwenden das LinkedIn Insight-Tag, um Conversions zu verfolgen, Website-Besucher neu auszurichten und zusätzliche Einblicke in Mitglieder zu erhalten, die mit unseren LinkedIn-Anzeigen interagieren.

Das LinkedIn Insight-Tag ermöglicht die Erfassung von Metadaten wie IP-Adressinformationen, Zeitstempel und Ereignissen wie Seitenaufrufen. Alle Daten sind verschlüsselt. Das LinkedIn-Browser-Cookie wird im Browser eines Besuchers gespeichert, bis das Cookie gelöscht wird oder das Cookie abläuft (es läuft im Abstand von sechs Monaten ab dem letzten Laden des Insight-Tags durch den Browser des Besuchers ab).

Sie können Cookies von LinkedIn auf Ihrer LinkedIn-Einstellungsseite deaktivieren und wir empfehlen, die Cookie-Richtlinie zu lesen, um weitere Informationen zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur in begrenztem Umfang verwendet werden, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Webanalyse-Dienste

Google (Universal) Analytics

Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, damit die Website analysieren kann, wie Benutzer die Website nutzen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich der verkürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „anonymizeIp ()“, die die Anonymisierung der IP-Adresse durch Verkürzung sicherstellt und eine direkte persönliche Beziehung ausschließt. Infolge der Verlängerung wird Ihre IP-Adresse zuvor von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Unterzeichnerstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 (1) Punkt f DSGVO auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

In unserem Namen wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über die Aktivitäten der Website zu erstellen und uns andere Dienste im Zusammenhang mit der Nutzung der Website und des Internets bereitzustellen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt.

Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Sie können Google dauerhaft verweigern, durch Cookies erzeugte Daten über die Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) zu sammeln und zu verarbeiten. Sie können das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plug-In oder für Browser auf Mobilgeräten klicken Sie auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, mit dem Google Analytics künftig keine Daten mehr auf dieser Website erfassen kann (Dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur für diesen Browser und diese Domain. Wenn Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie erneut auf diesen Link klicken):

Google LLC mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus garantiert.

Diese Website verwendet Google Analytics auch für eine geräteunabhängige Analyse der Besucherströme, die über eine Benutzer-ID durchgeführt wird. Sie können die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „Persönliche Daten“ deaktivieren.

Weitere Informationen zum Umgang von Google Analytics mit Nutzerdaten finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Rechte der betroffenen Person

Das geltende Datenschutzgesetz gewährt Ihnen umfassende Rechte (Informations- und Interventionsrechte) gegenüber dem für die Verarbeitung Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, über die wir Sie nachfolgend informieren:

  • Zugangsrecht der betroffenen Person gemäß Art. 15 DSGVO
  • Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) gemäß Art. 17 DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO
  • Auskunftsrecht nach Art. 19 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO
  • Widerrufsrecht nach Art. 7 (3) DSGVO
  • Recht, eine Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzgesetz verstößt oder Ihre Datenschutzansprüche auf andere Weise verletzt wurden, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde. Für EU-Bürger finden Sie die Kontaktdaten Ihrer örtlichen Datenschutzaufsichtsbehörde hier.

Widerspruchsrecht

WENN WIR IM RAHMEN EINER INTERESSENABWÄGUNG IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFGRUND UNSERES ÜBERWIEGENDEN BERECHTIGTEN INTERESSES VERARBEITEN, HABEN SIE DAS JEDERZEITIGE RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIESE VERARBEITUNG WIDERSPRUCH MIT WIRKUNG FÜR DIE ZUKUNFT EINZULEGEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. EINE WEITERVERARBEITUNG BLEIBT ABER VORBEHALTEN, WENN WIR ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN ÜBERWIEGEN, ODER WENN DIE VERARBEITUNG DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN DIENT.

WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON UNS VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN. SIE KÖNNEN DEN WIDERSPRUCH WIE OBEN BESCHRIEBEN AUSÜBEN.

MACHEN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH, BEENDEN WIR DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN FÜR DIREKTE WERBEZWECKE.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten wird durch die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist (z. B. gewerbliche und steuerliche Aufbewahrungsfristen) bestimmt. Nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie für die Vertragserfüllung oder Vertragsbeginn nicht mehr erforderlich sind und / oder unsererseits kein berechtigtes Interesse mehr an der weiteren Speicherung besteht.

Änderungen an dieser Erklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder zu aktualisieren.

Letzte Aktualisierung: Juli 2021.