Zum Hauptinhalt springen
Neuigkeiten   Pomerol Partners wird Mail & Deploy-Reseller, um leistungsstarke Qlik SaaS-Berichte zu ermöglichen

#Feature Friday – Machen Sie Ihre Qlik®-Berichtserstellung mit globalen Variablen noch flexibler

FeatureFriday

Die Verwendung globaler Variablen in Mail & Deploy bietet Ihnen noch mehr Flexibilität bei der Berichtserstellung mit Qlik®. Mit dieser Funktion können Sie eine Variable auf den Wert einer Expression setzen und die globale Variable dann überall und jederzeit wiederverwenden.


Es ist das Ende der Arbeitswoche! Es ist Freitag! Es ist #FeatureFriday!

Als Qlik®-Geek und Power-User sind Sie offensichtlich mit der Verwendung von Variablen und globalen Parametern in QlikView® und Qlik Sense® vertraut.

Wir haben das Konzept der globalen Variablen auch in Mail & Deploy implementiert und geben Ihnen nun einen tieferen Einblick in diese Funktion:

Global Variablen

Globale Variablen bieten eine einfache Möglichkeit, Standardeinstellungen für die Verwendung in Ihren Berichten festzulegen. Sie können als Werte in einen Bericht eingefügt oder in Expressions enthalten sein.

Mit dieser Funktion können Sie in Mail & Deploy Expressions definieren, die Sie später wiederverwenden können, indem Sie Ihren Expressions globale Variablen hinzufügen. Dies verhindert, dass Sie bei jeder Verwendung Expressions schreiben müssen, und spart Ihnen viel Zeit und Energie.

Sie können globale Variablen in Mail & Deploy verwalten, indem Sie auf Tools > Globale Variablen klicken.

Global Variablen definieren

Dies ist besonders nützlich, wenn Sie an vielen Stellen in einem Repository eine Expression benötigen. Anstatt eine einzelne Expression an mehrere Speicherorte zu kopieren, können Sie eine globale Variable auf den Wert dieser Expression setzen und dann auf die globale Variable verweisen, wo immer Sie sie benötigen.

Globale Variablen bieten Ihnen noch mehr Flexibilität bei der Berichterstellung.

Verwenden Sie eine globale Variable, wenn Sie ein Feld filtern.

Globale Variable, die beim Filtern eines Feldes verwendet wird

Oder verwenden Sie es in einem Textelement.

Globale Variable, die in einem Textelement verwendet wird

Und unsere bevorzugte Verwendung globaler Variablen beim Benennen von Dateien mit einem Zeitstempel.

Benennen von Dateien mit einem Zeitstempel mithilfe globaler Variablen

Weitere Informationen zu globalen Variablen in Mail & Deploy finden Sie in unserem Knowledge Base-Artikel „Globale Variablen“.

Die Verwendung globaler Variablen in Mail & Deploy bietet Ihnen noch mehr Flexibilität bei der Berichtserstellung mit Qlik®. Mit dieser Funktion können Sie eine Variable auf den Wert einer Expression setzen und die globale Variable dann überall und jederzeit wiederverwenden.

Möchten Sie mehr von unserer funktionsreichen Berichterstellungssoftware für Qlik® sehen? Warten Sie nicht länger und buchen Sie jetzt Ihre Mail & Deploy-Produkttour!

Artikel teilen