Zum Hauptinhalt springen
Neuigkeiten   Wir sind auf YouTube. Jetzt Kanal abonnieren!

Fonds Soziales Wien

Zurück

Kunde  

Der Fond Soziales Wien verbreitet seine wichtigsten Erkenntnisse mit Mail & Deploy im gesamten Unternehmen

„Mit Mail & Deploy kann jeder Bericht in einer kurzen oder langen Version erstellt werden. So stellen wir sicher, dass alle Benutzer den Detaillierungsgrad erhalten, den sie benötigen.“

IT Manager, Fonds Soziales Wien

Der Fonds Soziales Wien (FSW) berät und begleitet Wiener in schwierigen Lebenssituationen. Das Team des FSW stellt sicher, dass die Menschen in Wien die Unterstützung erhalten, die sie brauchen.

Das Angebot des Wiener Sozialfonds umfasst Betreuungs- und Unterstützungsdienste, Behindertenhilfe, Wohnungslosenhilfe, Schuldenberatung und Grundversorgung für Flüchtlinge. Der FSW unterstützt zusammen mit seinen rund 170 Partnerorganisationen rund 121.000 Kunden schnell und individuell. Mit rund 1.900 Mitarbeitern ist das Unternehmen Vorreiter im Gesundheits- und Sozialbereich.

Mit Mail & Deploy werden regelmäßig 350 Berichte erstellt. Die Berichte werden pro Empfänger auf einem einzelnen Dateiserver gespeichert.

Es gibt Berichte pro Kostenstellengruppe und Kostenstelle, pro Projekt und Objekt. Mail & Deploy führt verschiedene Loops aus, um die Berichte zu erstellen.

Um allen Benutzern die Detailgenauigkeit zu bieten, die sie benötigen, kann jeder Bericht in einer kurzen oder langen Version erstellt werden. Die Langversionen des Berichts zeigen jedes Konto und auf Anfrage auch bis zur Buchhaltungsebene.

Über den Web-Hub kann jeder Empfänger seine Berichte auf Anfrage abrufen und erhält so die erforderlichen tagesaktuellen Erkenntnisse, um wichtige Geschäftsentscheidungen für den Fonds Soziales Wien zu treffen.

Artikel teilen