Zum Hauptinhalt springen
Neuigkeiten   Pomerol Partners wird Mail & Deploy-Reseller, um leistungsstarke Qlik SaaS-Berichte zu ermöglichen

#Feature Friday – Definieren Sie bestimmte Zeiten für die unregelmäßige Berichtsverteilung mit benutzerdefinierten Kalendern

FeatureFriday

Mail & Deploy unterstützt Sie dabei, Informationen proaktiv zur richtigen Zeit an die richtigen Benutzer zu verteilen. Sie können entweder Ihre automatische Berichtsverteilung regelmäßig planen oder benutzerdefinierte Verteilungskalender hinzufügen. Dies hilft Ihnen, Ihre Informationsbereitstellung zu optimieren und nie zu vergessen, Ihre Qlik®-Berichte rechtzeitig zu verteilen.


Hallo! Es ist #FeatureFriday!

Mit unserer Berichterstellungssoftware für QlikView® und Qlik Sense® können Sie Informationen effizient und konsistent an die relevanten Entscheidungsträger verteilen und diese in Echtzeit über Änderungen der Zahlen informieren, insbesondere wenn Berichte nützliche Visualisierungsfunktionen oder -erweiterungen enthalten.

Mit der Berichtsplanungsfunktion können Sie mit Mail & Deploy die Informationsbereitstellung optimieren und die Ausführung vieler Berichte in Ihrem Netzwerk optimieren, z. B. außerhalb der Hauptarbeitszeiten.

Wie bereits im #Feature Friday – Berichtsplanung erläutert, können Sie die automatische Zustellung eines oder mehrerer Berichte an bestimmte Empfänger regelmäßig planen. Wenn Vertriebsleiter beispielsweise einen wöchentlichen Verkaufsbericht benötigen, können Sie die Erstellung und Zustellung dieses Berichts automatisch für jeden Montag um 9:00 Uhr einstellen.

Sie fragen sich jetzt, was passiert, wenn die Berichte nicht immer mit der gleichen Häufigkeit gesendet werden? Kein Problem, dann können Sie benutzerdefinierte Zeiten in Mail & Deploy definieren.

Schauen wir uns diese Funktion genauer an:

Benutzerdefinierte Kalender

Mit der benutzerdefinierten Kalenderfunktion können Sie Ihren eigenen Kalender für einmalige Daten / Zeiten der Berichtszustellung definieren.

Sie haben beispielsweise zwei bevorstehende Vorstandssitzungen. Für diese Veranstaltungen müssen Sie die entsprechenden Berichte vorbereiten und im Voraus an die Vorstandsmitglieder senden. Es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie vergessen, die Berichte rechtzeitig zu senden oder die Aufgabe in Mail & Deploy manuell auszuführen.

Um sicherzustellen, dass alle Informationen pünktlich an die richtigen Entscheidungsträger geliefert werden, können Sie in Mail & Deploy benutzerdefinierte Kalender verwenden und bestimmte Daten und Zeiten festlegen.


Verwalten Sie benutzerdefinierte Kalender

1. Wählen Sie den Bericht aus, den Sie zu benutzerdefinierten Zeiten verteilen möchten.

2. Gehen Sie dann zu Extras > Einstellungen > Kalender verwalten.

Kalender verwalten

3. Dort können Sie einen Kalender für die Vorstandssitzungen erstellen und Ihre benutzerdefinierten Zeiten hinzufügen. Wenn Sie die Zeiten vorher kennen, können Sie sie einfach importieren und im Ausführungsplan verwenden.

Benutzerdefinierten Kalender erstellen

4. Anschließend können Sie einen Ausführungsplan erstellen und Zeitzone, Start- / Enddatum, maximale Verzögerung und Häufigkeit festlegen.

„Kalender“ als Häufigkeit auswählen

5. Wenn Sie als Häufigkeit „Kalender“ wählen, können Sie den Kalender „Vorstandssitzungen“ auswählen, der die Datums- und Uhrzeitangaben enthält, an denen Ihre Ausführung durchgeführt werden soll.

Mail & Deploy unterstützt Sie dabei, Informationen proaktiv zur richtigen Zeit an die richtigen Benutzer zu verteilen. Sie können entweder Ihre automatische Berichtsverteilung regelmäßig planen oder benutzerdefinierte Verteilungskalender hinzufügen. Dies hilft Ihnen, Ihre Informationsbereitstellung zu optimieren und nie zu vergessen, Ihre Qlik®-Berichte rechtzeitig zu verteilen.

Möchten Sie mehr über Mail & Deploy erfahren? Dann besuchen Sie unsere Community!

Artikel teilen